Predigtgottesdienste

Gottesdienste

Predigtgottesdienste finden jeden Sonntag und zu kirchlichen Feiertagen in der reformierten Kirche statt.

Die Kirchengemeinde feiert den Gottesdienst in reformierter Tradition. Dabei zeichnet sich der Gottesdienst durch folgende Kennzeichen aus:

  • kurze Liturgie (einfache Gottesdienstform)
  • Der Schwerpunkt liegt auf der Predigt
  • alttestamentliche Lesungstexte und die Psalmen als liturgisches Element werden betont aufgenommen.

Gemeinsame Gottesdienste

Die Belastung der kirchlichen Mitarbeiter/Innen nimmt stetig zu, auch weil die Personaldecke der Evangelischen Kirche im Rheinland dünner wird. Wir haben uns gefragt, was wir tun können, wie wir unsere Gesamtverantwortung für die Evangelische Kirche in Radevormwald wahrnehmen können.

Die Vereinbarung aus den Jahr 2018  bleibt bestehen. Seit Janaur 2019 bieten wir und die lutherische Gemeinde jeweils einmal im Monat nach einem festgelegten Plan gemeinsame Gottesdienst an: Am ersten Sonntag im Monat bleibt die lutherische Kriche geschlossen und wir feiern gemeinsam Gottesdienst in der Reformierten Kirche. Am jeweils 3 Sonntag im Monat ist es umgekehrt.
Jede Gemeinde feiert ihren Gottesdienst nach der gewohnten Art und Weise, also jeweils eigener Liturgie mit eigenem Pfarrer.

Inzwischen hat sich die Situation geändert. Pfarrer Keller hat die Gemeinde Remlingrade-Dahlerau im August 2022 verlassen. Die drei Gemeinden, die zur Evangelischen Kirche im Rheinland gehören, Lutherisch, Remlingrade-Dahlerau und Reformiert, haben zur

Sicherstellung der Versorgung aller Predigstätten der drei Gemeinden eine erste Entscheidung getroffen:

Nach dem Weggang von Pfr. Keller hat Pfarrer Jürgen Berghaus in der Gemeinde Remlingrade-Daherau 50% des Pfarrdienstes übernommen. Diese Vereinbarung gilt nur befristet.
Das bedeutet, die 3 Kirchengemeinden Radevormwald-Reformiert, Radevormwald-Lutherisch und Remlingrade-Dahlerau müssen darüber nachdenken, wie sie sich in Zukunft gegenseitig unterstützen können.
Im ersten Schritt haben wir überlegt, wie wir die regelmäßige Versorgung aller Predigtstätten sicherstellen können und folgendes beschlossen:
Ab Januar 2023 laden wir an jedem 4. Sonntag im Monat zu einem gemeinsamen Gottesdienst mit Abendmahl und „Kanzeltausch“ wechselweise in eine der vier Kirchen ein. Die anderen drei Kirchen bleiben, außer zu besonderen Gottesdiensten (z.B. Konfirmationen), an diesem Sonntag geschlossen (Termine siehe Kasten).
In den Sommerferien wurde dieses Angebot sehr gut angenommen und wir hoffen, dass die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher diese Entscheidung mittragen.
Wir sind weiterhin im Beratungsprozess miteinander, der vom Kirchenkreis begleitet wird. Unser Ziel ist auch auf anderen Arbeitsfeldern der Gemeindearbeit Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zu finden.

Kirchengemeinde Remlingrade-Dahlerau, Vorsitzender Torsten Kleinschmidt
Lutherische Kirchengemeinde Radevormwald, Vorsitzender Pfr. Philipp Müller
Reformierte Kirchengemeinde Radevormwald, Vorsitzende Gisela Busch

 

Durch die vorgeschlagene Änderung werden die Pfarrer, die Pfarrerin beider Gemeinden entlastet, die Küsterin und Küster und die Kirchenmusikerin und Kirchenmusiker ebenso.
An zweiten Feiertagen (Ostermontag, Pfingstmontag, 2. Weihnachtstag) sowie am Reformationstag werden Gottesdienste wie bisher gemeinsam mit der lutherischen Gemeinde gefeiert.

Um zum Gottesdienst zu gelangen, haben Sie die Möglichkeit, den sogenannten „Gottesdienst-Bus“ zu benutzen, der Sie auf Wunsch auch zurückfährt.

Der Gottesdienstbus

vom Bürgerbus-Verein Radevormwald erfreut sich in letzter Zeit starker Beliebtheit. Wer als neuer Gast mitfahren will, möge sich vorher beim Vorsitzenden Uwe Orzeske unter 8322 telefonisch bis Samstag anmelden, damit die Abfahrtzeit und der -ort vereinbart werden können. Nach Schluss der Gottesdienste werden Sie wieder zurückgefahren. Da gelegentlich in einer Kirche später als 11 Uhr Schluss des Gottesdienstes ist, richten Sie sich bitte darauf ein, dass andere Fahrgäste etwas warten müssen.
Schwerbehinderte mit amtlichem Ausweis und gültiger Marke sowie Inhaber vom VRS-Ticket werden kostenlos befördert.

Fahrplan des Gottesdienst-Bus

 

 

Gottesdienste

Auswahl:
      Suchbegriff:
      Datum/Monat: .
für:       
pro Seite von 2
Dezember 2022
So, 11.12.
10 Uhr
Gottesdienst zum 3. Advent mit Abendmahl (Saft), Pfr. i.R. Peter Henneck
Evangelisch-Reformierte Kirche am Markt in Radevormwald
So, 18.12.
10 Uhr

 

  • Wolfgang Schneidewind, Gisela Busch

Ähnliche Artikel

Evangelische Kirche im Rheinland

Verhaltensregeln anlässlich der Coronapandemie in der Kirche

weiterlesen